Home – Gesamtstrecke  |  Downloadcenter  |  Shop  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |          



Das Visum für Russland

Für die Reise nach Russland wird zwingend ein Visum benötigt.
Das Visum ist vor der Reise zu beschaffen, es ist nicht(!) an der Grenze erhältlich.
Es gibt das kostenpflichtige (traditionelle) Visum und das kostenlose elektronische Visum.














Das elektronische Visum (E-Visum) Neu seit 2019!
gibt es u.a. für den Besuch des Kaliningrader und Leningrader Gebietes und Sankt Petersburg.
Es ist kostenlos, die Aufenthaltsdauer beträgt maximal acht Tage, es ist online beantragbar, es ist keine Einladung erforderlich und die Bearbeitungszeit beträgt vier Tage.
Hier im Blog ist nachzulesen welche Dinge zu beachten sind.
Hier kann das Visum beantragt werden.


Das traditionelle Visum (kostenpflichtig, 30 Tage gültig)
ist u.a. für einen Aufenthalt von länger als acht Tage oder einer gleichzeitigen Reise in andere russische Landesteile (zum Beispiel für die Tour nach Moskau) notwendig.
Für die Beschaffung werden generell folgende benötigt:
- Visumantrag - Reisepass - Passfoto - Krankenversicherung
- gesonderte Einladung (die Hotel-Reservierung reicht nicht!)
- Nachweis der Rückkehrwilligkeit
Für die Visabeschaffung empfehlen sich entsprechende Dienstleiser hierfür müssen Sie ab 85 Euro kalkulieren. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 15 Werktage.
Hier finden Sie einen empfehlenswerten Dienstleister.


Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Aufenthalt in Russland, insbesondere zur Migrationskarte und der Registrierung. Beides wird in den Reiseführern detailliert beschrieben.


Hier einige Fallbeispiele für Radler auf dem R1:
Sie fahren durch das Kaliningrader Gebiet und bleiben hier maximal 8 Tage -> E-Visum
Sie fahren durch das Kaliningrader Gebiet, von hier nach Klaipėda und dann zurück über Kaliningrad nach Polen (maximal je 8 Tage Aufenthalt) -> 2x(!) E-Visum
Sie fahren von Estland kommend nach Sankt Petersburg und bleiben hier maximal 8 Tage -> E-Visum
Sie fahren von Estland kommend nach St. Petersburg und weiter nach Helsinki und bleiben maximal 8 Tage in Russland -> E-Visum
Sie fahren durch Kaliningrad und dann weiter nach Sankt Petersburg/Helsinki und bleiben jeweils maximal 8 Tage in Russland
-> 2x(!) E-Visum
Sie fahren den R1 nach Moskau -> traditionelles Visum



   

 
copyright © 2021 by IS.RADWEG. Detlef Kaden